Öffentlichkeitsarbeit - Medien- und PR-Arbeit

Der Presseverteiler

Der Presseverteiler ist das Basisinstrument einer gut funktionierenden Öffentlichkeitsarbeit. Er garantiert die optimale Versorgung der Medien mit Informationen über den Verein. Er erreicht dadurch einen schnellen und effizienten Kontakt mit den unterschiedlichsten Medien.  
Ein Presseverteiler sollte für den Verein alle relevanten Publikationen und Medien erfassen. Das bedeutet, dass sich der Verein im Klaren darüber sein muss, mit wem er kommunizieren möchte.

Der Aufbau eines Presseverteilers bzw. jeder Datensatz sollte bestimmte Kriterien erfüllen:

  • Titel mit Ergänzungen und Untertitel
  • Anschrift, Postfach, Hausadresse, Verlag, Redaktion
  • Ansprechpartner, vollständiger Name mit ggf. Titel
  • Kommunikationsdaten, Telefon, Email, Fax
  • Selektionsmerkmale, Mediengruppe, Mediennutzer, Verbreitungsgebiet
  • Aktualisierungsstand

Steht man mit mehreren Journalisten einer Redaktion in Kontakt, erhält jeder einen eigenen Datensatz.

Die oben genannten Kriterien können durch die folgenden ergänzt werden, wenn der Verteiler noch detaillierter und professioneller aufgebaut werden soll:

  • Erscheinungsfrequenz und Datum
  • Auflage und Reichweite
  • Nutzerzielgruppe
  • Redaktionsschlusszeiten
  • Ressorts/Rubriken und deren Schwerpunkte
  • Technische Angaben
  • Position des Ansprechpartners
  • Spezialthemen und Interessen
  • Geburtstag, Hobbys

Die kontinuierliche Pflege des Presseverteilers und seine Überprüfung auf Aktualität sind selbstverständlich.

 

Kontakt

Ansprechpartner zum jeweiligen Themengebiet unter:
BSB Nord Geschäftsstelle

Qualifizierung

Passende Seminare unter:
Führung & Management