Rechtliche Grundlagen der Öffentlichkeitsarbeit^

Einführung

Jeder Verein sollte sich, bevor er sich den einzelnen Aufgaben der Öffentlichkeitsarbeit zuwendet, sich eingehend mit den rechtlichen Grundlagen dazu beschäftigen. Ohne die Kenntnis und Anwendung dieser Regeln und Gesetze sind Schwierigkeiten vorprogrammiert.

Bitte beachten Sie, dass diese Informationen lediglich rechtliche Grundlagen darstellen und nicht die komplette Rechtslage im Bereich Öffentlichkeitsarbeit abbilden.

Es lohnt sich immer, einen Rechtsexperten zu Rate zu ziehen!

Die rechtlichen Grundlagen beziehen sich auf die drei folgenden Bereiche der Öffentlichkeitsarbeit:

  • Gestaltung von Publikationen und Veranstaltungen
  • Beantwortung von Medienfragen
  • Auseinandersetzung mit öffentlich verbreiteten Informationen, die den Verein selbst betreffen

Lesen Sie dazu auch:

Medienrecht
Urheberrechtsgesetz
Impressum allgemein
Impressum Vereins-Homepage - Allgemeine Anforderungen
Impressum Homepage
Impressum Publikation (Printmedien)
Notwendige Formvorschriften für Geschäftsbriefe und Email-Signaturen
Anwendungsbeispiele der rechtlichen Grundlagen der Öffentlichkeitsarbeit

 

Kontakt

Ansprechpartner zum jeweiligen Themengebiet unter:
BSB Nord Geschäftsstelle

Qualifizierung

Passende Seminare unter:
Führung & Management