Social Media - Facebook

Wie löscht oder deaktiviert man seine Facebook-Präsenz?

Ein Ende des Facebook-Booms ist aktuell (Ende 2014) nicht abzusehen. Immer mehr Sportvereine erschließen sich das welt- und deutschlandweit führende Soziale Netzwerk und gehören zu den gut 26 Millionen aktiven Nutzern in Deutschland.

Trotzdem kann es sein, dass Ihr Verein sein Konto dauerhaft löschen will. Im Falle einer Kontolöschung kann man das Konto später weder aktivieren noch die Inhalte wiederherstellen, die man dem Konto zugefügt hat.

Alternativ zur endgültigen Löschung des Facebook-Kontos ist auch eine temporäre Deaktivierung des Kontos möglich.

Wie lösche ich dauerhaft das vereinseigene Facebook-Konto?   

Wenn man Facebook nicht mehr verwenden möchte, muss man eine dauerhafte Löschung des Kontos beantragen. Eine solche dauerhafte Löschung ohne die Möglichkeit der Wiederherstellung ist über das vereinseigene Facebook-Konto möglich. Man muss sich über das Konto anmelden und die Löschung Facebook mitteilen. 
Der einfachste Weg sein Konto zu löschen geht über eine Suchmaschinen-Recherche (z.B. via Google oder Bing).
Geben Sie als Suchbegriff „Facebook Account löschen“ ein.
Öffnen Sie die Trefferanzeige “Wie lösche ich mein Konto dauerhaft? | Facebook-Hilfebereich“.
So gelangen Sie direkt zum Facebook-Hilfebereich.
Dort finden Sie den entscheidenden Link „teile es uns mit“.
Wenn Sie diesen öffnen, müssen Sie sich nur noch bei Facebook anmelden und durch einen Klick „Auf mein Konto löschen“ den Löschvorgang einleiten.

Beachten Sie, dass es laut Facebook bis zu 90 Tage dauern kann, dass alle Beiträge (Fotos, Statusmeldungen oder andere in den Facebook-Sicherungssystemen gespeicherten Daten) gelöscht sind.

Loggen Sie sich in dieser Zeit nicht aus Versehen wieder auf Facebook ein. Dies führt dazu, dass der Löschauftrag widerrufen und damit rückgängig gemacht wird.

Eine Löschung ist auch möglich, in dem Sie sich zunächst bei Facebook anmelden und dann in der rechten, oberen Ecke auf den kleinen Pfeil klicken und aus dem aufklappenden Menü den Eintrag "Hilfe" wählen.
Über den Link "Besuche den Hilfebereich" unten links im Menü gelangen Sie auf eine Übersichtsseite, auf der Sie in der linken Navigationsleiste "Verwalte dein Konto" wählen.
Klicken Sie jetzt auf "Konten deaktivieren, löschen und in den Gedenkzustand versetzen".
Unter der Headline "Konten löschen" klicken Sie nun auf "Wie lösche ich mein Konto dauerhaft?".
Anschließend finden Sie am Ende des zweiten Absatzes den Link „teil es uns mit“. Auch hier schließen Sie die Löschung des Kontos durch einen Klick „Auf mein Konto löschen“ ab.

Wollen Sie Ihr Facebook-Konto nur deaktivieren?
Eine Deaktivierung des Facebook-Kontos bedeutet, dass die Chronik aus Facebook verschwindet und andere Nutzer nicht mehr nach dem Verein via Facebook suchen können. Bei einer Deaktivierung speichert Facebook die von Ihrem Verein eingestellten Inhalte, so dass diese bei einer Wiederaktivierung des Kontos zur Verfügung stehen.

Auch für die Deaktivierung Ihres Facebook-Kontos müssen Sie sich zunächst bei  Facebook anmelden und den kleinen Pfeil rechts oben anklicken.
Wählen Sie dann unter "Einstellungen" in der linken Spalte den Punkt "Sicherheit". Klicken Sie dann auf den kleinen blauen Link ganz unten links: "Deaktiviere dein Konto".
Anschließend müssen Sie das Ganze noch bestätigen und können wahlweise einen Grund für die Deaktivierung angeben.

 

Kontakt

Ansprechpartner zum jeweiligen Themengebiet unter:
BSB Nord Geschäftsstelle

Qualifizierung

Passende Seminare unter:
Führung & Management