Kontrolle

Imageuntersuchung

Beim Sponsoring geht es neben der Erhöhung des Bekanntheitsgrades, der Kundenpflege-/bindung oder Abverkaufszielen auch sehr häufig um Imagebildung/-transfer.

So interessiert es viele Sponsoren, welche Images bestimmte Sportarten, Events, Vereine und Mannschaften haben und wie sich ein Image durch ein Sponsoringengagement verändert hat bzw. verändern lassen kann.

Deshalb werden im Rahmen von Zuschauerbefragungen (siehe dazu Frage 2 in der Zuschauerbefragung) auch sehr häufig Fragen zu den Imagedimensionen gestellt. Die Zuschauer bzw. Teilnehmer einer Sportveranstaltung, die Fernsehzuschauer, aber auch die Mitglieder eines Sportvereins werden dabei zu den Images eines Sportvereins, einer Veranstaltung, Sportart bzw. eines Sponsors befragt. Außerdem treffen Sie bei Imageuntersuchungen eine Aussage darüber, welche Unternehmen bzw. Branchen vom Image her besonders gut zum Sponsoringprojekt passen.

Die Imageübereinstimmung (Imageaffinität) ist ein Kriterium, mit dem Sponsoren eine Auswahl von Sponsoringprojekten vornehmen. Wenn das Image des Sportvereins und der von ihm angebotenen Sportart zu dem vom Sponsor anvisierten Image passen, trägt dass zur Glaubwürdigkeit einer Sponsoringpartnerschaft bei. Außerdem erhöht dies die Erfolgaussichten bei der Sponsorenakquisition.

Die Imageaffinität ist daher auch für den Sportverein eines der Auswahlkriterien, um eine erste Auswahl potenzieller Sponsoren zu treffen.

 

Kontakt

Ansprechpartner zum jeweiligen Themengebiet unter:
BSB Nord Geschäftsstelle

Qualifizierung

Passende Seminare unter:
Führung & Management