Kontrolle

Online-Monitoring

Beim Online-Monitoring wird die Resonanz von Sponsoringaktivitäten im Internet erfasst und ausgewertet.

Die Auswertung kann sich auf Foren, Meinungsportale, Soziale Medien (Social Networks), Blogs (ein auf einer Webseite geführtes einsehbares Tagebuch) und klassische Internetpräsenzen beziehen. Darüber hinaus können Online-Nachrichten von Nachrichtenagenturen wie Deutscher Presseagentur, Sport Informationsdienst (Sid) und Reuters analysiert werden.

Die Online-Medien werden dabei nach einem vom Kunden vorgegebenen Suchbegriff (z.B. dem Vereinsnamen, Veranstaltungsnamen oder einem Sponsorennamen) untersucht.

Internetanalysen liefern Informationen darüber:

  • In welchem Umfang wurde über ein Sponsoringengagement in den Onlinemedien berichtet?
  • Auf welchen Homepages war eine Sponsoringmaßnahme/eine gesponserte Veranstaltung/ein Sponsor präsent?
  • Wie hoch war die Anzahl der Page Impressions und Visits? (Page Impressions = Anzahl der abgerufenen Einzelseiten innerhalb einer Website; Visits = Die Anzahl der einzelnen Besuche einer Internetseite)
  • Wie oft war der Sponsor auf Fotos zu sehen? (z.B. Logo auf Trikot, Bande, Produktabbildung)
  • Wie häufig wurde der Sponsor in Berichten namentlich genannt? (Slogan, Marke, Produkte, Logo etc.)
  • Wie ist die Struktur der Internetuser? (soziodemografische Merkmale wie Beruf, Alter, Geschlecht oder Familienstand)
  • Wie wird über ein Sponsoringprojekt in Online-Medien diskutiert?


Die Ergebnisse der Online-Analysen geben u.a. Antworten auf die Fragen:

  • Wie ist die Qualität der eigenen Pressearbeit?
  • Welchen medialen Wert hat das Sponsoringprojekt?
  • Welche Zielgruppen werden erreicht?
  • Muss der Sponsoringbetrag angepasst werden?

Die Ergebnisse können dem Auftraggeber zeitnah (zumeist rund um die Uhr) per E-Mail, RSS-Feed, SMS, Intranet oder Internet zur Verfügung gestellt werden.

 

Kontakt

Ansprechpartner zum jeweiligen Themengebiet unter:
BSB Nord Geschäftsstelle

Qualifizierung

Passende Seminare unter:
Führung & Management