Grundlagen

Sponsoringkontrolle

Marktforschung ist ein wichtiges Hilfsmittel beim Sponsoring-Management. Die Ergebnisse von Marktforschungsstudien sind ein wichtiger Gradmesser für den Erfolg von Sponsoringaktivitäten.
Der überwiegende Teil der Sponsoren kontrolliert den Effekt seiner Sponsoringmaßnahmen. Dies gilt insbesondere für finanziell aufwendige Sponsoringengagements.
Sponsoring-Kontrolluntersuchungen werden von darauf spezialisierten Sport-Marktforschungsinstituten durchgeführt. Sie liefern Sponsoren, Sportvereinen und Sportverbänden empirische Informationen über die Sportmärkte (z.B. die Wirkungen von Sponsoringaktivitäten).
Auch manche „klassischen“ Marktforschungsagenturen haben ihr Leistungsspektrum um den Sportbereich erweitert und bieten Sponsoringkontrolluntersuchungen an.
Welche Leistungen der Sport-/Marktforschungsinstitute können Sportvereine nutzen?

Erfassung von Medien-Reichweitendaten (Fernsehen, Print, Hörfunk, Internet, Soziale Netzwerke)

  • Wie viele Zuschauer haben eine gesponserte Veranstaltung im Fernsehen gesehen?
  • In welchen Internetmedien (Web 1.0 und Web 2.0/Social Media ) wurde über eine Vereinsveranstaltung berichtet und in diesem Zusammenhang Sponsoren genannt?
  • Wie viele Zeitungsberichte sind mit welcher Auflage über den Sportverein erschienen und wie oft wurden dort Sponsoren genannt?
  • Wie lange ist die Marke, der Slogan oder das Logo eines Sponsors auf eingesetzten
  • Werbemitteln (z.B. Banden, Sponsorenwand, Trikot, Fahne) im Fernsehen zu sehen gewesen oder der Sponsor in Fernsehbeiträgen genannt worden?
  • Welchen Wert hat das Rechtepaket eines Sportvereins

 

Social Media-Analysen (Analyse des Stimmungsbildes im Social Web)

  • Wie wird eine Sponsoringpartnerschaft in den sozialen Netzwerken wahrgenommen (Erfassung der Tonalität von Meinungsäußerungen: positiv, neutral und negativ)

Überprüfung von zahlenmäßig erfassbaren (quantitativen) Sponsoringzielen

  • Wie verändert sich der Bekanntheitsgrad eines Sponsors im Zeitablauf?

Überprüfung von qualitativen Sponsoringzielen

  • Wie verändert sich das Image eines Sponsors während eines Sponsoringengagements?

Zuschauer-/Teilnehmerbefragungen

  • Vorortbefragung von Zuschauern einer gesponserten Veranstaltung
  • Befragung von TV-Zuschauern einer Sportübertragung per  Telefoninterview
  • Online-Befragung von Teilnehmern einer Laufsportveranstaltung

Zielgruppenvergleiche

  • Vergleich der Wirkungen eines Sponsoringengagements bei verschiedenen Zielgruppen (Wie verändern sich z.B. Markenwerte wie Bekanntheitsgrad, Image oder Markensympathie bei „Sportinteressierten“ bzw. „Nicht-Sportinteressierten“, Frauen bzw. Männern?)

Sponsoringkontrolluntersuchungen führen u.a. die folgenden Sport-/Marktforschungsinstitute durch: 

Ipsos GmbHSponsoring und Eventforschung
Sachsenstraße 6
20097 Hamburg
Tel.: 040/ 800 96 -  4222
Fax.: 040/800 96 4100
E-Mail: Baerbel.Bolten(a)Ipsos.com
Internet: www.ipsos.de

REPUCOM Deutschland GmbH
Luxemburger Str. 29
950939 Köln
Tel.: 0221/430 73 - 0
Fax.: 0221/430 73 - 111
E-Mail: deutschland(a)REPUCOM.net
Internet: www.REPUCOM.net/de

TNS InfratestSport- & Sponsoringforschung
Darmstädter Landstraße 112
60598 Frankfurt
Tel.: 069 / 913362-13
Fax.: 040/236 - 983 - 14
E-Mail: joachim.bacher(a)tns-infratest.com
Internet: www.tns-infratest.com

 

Kontakt

Ansprechpartner zum jeweiligen Themengebiet unter:
BSB Nord Geschäftsstelle

Qualifizierung

Passende Seminare unter:
Führung & Management