Marketing bei Veranstaltungen

Die richtige Terminwahl ist schon der halbe Erfolg!

Wenn der Veranstaltungstermin klug gewählt ist, ist das schon der halbe Veranstaltungserfolg. Was aber ist ein idealer Veranstaltungstermin und welche Fehler kann man bei der Terminplanung machen?
Ungünstige Termine liegen in der Regel...

  • direkt vor den Ferien
  • direkt im Anschluss an die Ferien
  • rund um verlängerte Wochenenden
  • bei weltweiten Großsportereignissen (WM, Olympia...)
  • zeitgleich mit anderen Veranstaltungen
    in der Stadt
    im Stadtteil
    in der Gemeinde
  • wenn die Zielgruppe von diesen Bedingungen betroffen ist (schulpflichtige Kinder, Schnittmenge der Zielgruppe mit anderen Anbietern...)

Tipp: Termine mit anderen Veranstaltern (Stadt, Gemeinde, Kirche, Vereine etc. abgleichen!
Günstig liegen Termine, wenn...

  • es genügend Vorlaufzeit zur Planung und Organisation gibt
  • der optimale Veranstaltungsort gebucht werden kann
  • qualifizierte/beliebte Redner, Künstler, Politiker, Referenten, VIP`s ...mit von der Partie sind
  • die Einladungen einen Vorlauf von einigen Wochen haben
  • die Veranstaltung die einzige an diesem Tag/Wochenende ist
  • ...

Achtung bei Open Air-Veranstaltungen! Sommertermine sind nicht notwendigerweise Schönwetter-Termine. Deshalb an Schutz- und Unterstellmöglichkeiten denken! Verlegungstermine für den Fall der Fälle überlegen (Golfturnier bei Gewitter, Tennis-Schnuppertag bei strömendem Regen...) Und: Info-Zettel, Lautsprecher-Info etc. einplanen, um die Anwesenden noch vor Ort über den Ausweichtermin informieren zu können.

 

Kontakt

Ansprechpartner zum jeweiligen Themengebiet unter:
BSB Nord Geschäftsstelle

Qualifizierung

Passende Seminare unter:
Führung & Management