Praxisbeispiele Sportanlagen

Fußballplatz 1.FC Birkenfeld 08

Inhaltliche Konzeption der Sportanlage

Um den Fußball in Birkenfeld weiter zu fördern, hat der 1. FC Birkenfeld 08 seinen alten Tennisplatz in ein Kunstrasenspielfeld umgebaut. Durch die neue Anlage sollte ein Platz geschaffen werden, der das ganze Jahr bespielbar ist und zusätzlich zu den anderen beiden Rasenplätzen weitere Trainingsmöglichkeiten bietet.

Raum- und Flächenkonzept

  • Kunstrasenspielfeld 7200m²
  • Pflasterwege um das Spielfeld 1400m²

Nutzung der Flächen und Räume

  • Fußball

Städtebauliche Verortung

Der Kunstrasenplatz liegt westlich außerhalb des Gemeindezentrums Birkenfeld in unmittelbarer Nähe zur Großstadt Pforzheim.

Besonderheiten

Der Rasenplatz wurde vor allem durch viele ehrenamtliche Helfer und private Spenden finanziert, welche zum Dank auf einem Gedenkstein festgehalten sind.

Betreiber und Eigentumsverhältnisse

  • Betreiber- und Rechtsform: Eigentümer der Plätze ist die Gemeinde Birkenfeld.
  • Miet- und Pachtverhältnisse: Es existiert eine Nutzungsvereinbarung zwischen dem 1 FC Birkenfeld 08 und der Gemeinde Birkenfeld.
  • Inbetriebnahme: 2016
  • Bauherr der Baumaßnahme: 1.FC Birkenfeld 08

Sportstättenfinanzierung

  • Investitionskosten: 600.000 Euro
  • Betriebskosten: Liegen zur Zeit noch nicht vor.
  • Einnahmen: Zuschauereinnahmen
  • Personalausstattung: Die Anlage wird ehrenamtlich geführt.

Kontakt

Anschrift:

1. FC 08 Birkenfeld e. V.
c/o 2.Vorstand Reiner Steudle
Hauptstraße 84-1
75217 Birkenfeld

Ansprechpartner:

Wolfgang Römer
Telefon: 0049 (0) 7231 480225
oder: 0049 (0) 171 4372718
E-Mail: vorstand@fc-birkenfeld.de
Internet: www.fc-birkenfeld.de

 

 

 

 

 

 

 

Kontakt

Ansprechpartner zum jeweiligen Themengebiet unter:
BSB Nord Geschäftsstelle

Weitere Informationen

Richtlinien und Informationen zu Zuschüssen unter:
Sporstättenbau Nordbaden