Organisation

Schreibtischorganisation

Folgende Grundsätze für das Schreibtischmanagement erleichtern, die Ordnung auf dem Schreibtisch herzustellen und langfristig zu sichern:
Hier die wichtigste Regel:

"Alles, was ich in die Hand nehme, bringe ich mindestens einen Bearbeitungsschritt weiter".

  • Jedes eingehende Schriftstück kommt in den Eingangskorb
  • Die Vorgänge im Eingangskorb werden Stück für Stück geprüft und in einen der folgenden Kanäle geleitet:
    - In den Papierkorb werfen
    - weiterleiten bzw. delegieren
    - laufende Vorgänge in Ordnern oder Hängemappen unterbringen
  • Dinge, die dringend und wichtig sind, sofort erledigen
  • Dinge, die wichtig, aber nicht dringend sind, terminieren und mittelfristig erledigen
  • Dinge, die einen größeren Zeitrahmen beanspruchen, bei den Projektunterlagen ablegen und einen Termin im Zeitplanbuch zur Bearbeitung festlegen
  • Nichts, was einmal herausgenommen wurde, wird in den Eingangskorb zurückgelegt
  • Hinausgehende Schriftstücke kommen in den Abgangskorb
  • Eingangskorb, Abgangskorb und Schreibtisch sind jeden Abend leer
 

Kontakt

Ansprechpartner zum jeweiligen Themengebiet unter:
BSB Nord Geschäftsstelle

Qualifizierung

Passende Seminare unter:
Führung & Management