Kreis der versicherten Personen

Platzwart, Zeugwart und dergleichen

Platzwarte, die in einem Beschäftigungsverhältnis zum Verein stehen, sind versichert gemäß § 2 Abs. 1 Nr. 1 SGB VII.

Platzwarte, die für den Sportverein unentgeltlich tätig werden und bei denen der Verein eine derartige Tätigkeit nicht auch von den sonstigen geeigneten Vereinsmitgliedern erwartet, stehen unter Versicherungsschutz als Arbeitnehmerähnliche gemäß § 2 Abs. 2 SGB VII.

Übt der Platzwart seine Tätigkeit im Rahmen eines Wahlamtes aus, ist er grundsätzlich nicht versichert. Es besteht die Möglichkeit der freiwilligen Versicherung als Ehrenamtsträger.

 

Kontakt

Ansprechpartner zum jeweiligen Themengebiet unter:
BSB Nord Geschäftsstelle

Qualifizierung

Passende Seminare unter:
Führung & Management