Kreis der versicherten Personen

Tätigkeiten im Auftrag von Gebietskörperschaften

Wird der Verein im Auftrag oder mit Zustimmung einer Gebietskörperschaft tätig, besteht für die ehrenamtliche Tätigkeit des Vereinsmitgliedes Versicherungsschutz. Zuständig ist der UV-Träger der öffentlichen Hand.  

Beispiele: Eine Kommune beauftragt einen Sportverein, die Betreuung von Schülern einer öffentlichen Schule am Nachmittag zu übernehmen (Sicherstellung der Ganztagsbetreuung). Ein Sportverein betreibt ein öffentliches Hallenbad im Auftrag der Kommune.

 

Kontakt

Ansprechpartner zum jeweiligen Themengebiet unter:
BSB Nord Geschäftsstelle

Qualifizierung

Passende Seminare unter:
Führung & Management