Vorlesen

Facebook-Buttons (soziale Plugins) im Überblick!

Teilen Sie Ihr Vereinsleben mit der Facebook-Community!

Soziale Plugins sind Funktionen, mit denen das Vereinsleben (das, was im Sportverein passiert) von bzw. mit anderen Facebook-Nutzern geteilt werden kann.

Social-Plugins können auf der Internetseite des Vereins eingebettet werden. Sie dienen der Vernetzung mit dem Facebook-Profil des Vereins.

Sind Social-Plugins auf vereinsexternen Internetseiten eingebunden, können die dortigen Inhalte auf die Facebookseite des Vereins weitergeleitet werden.

Facebook unterscheidet verschiedene Buttons (Schaltflächen, soziale Plugins):

1. „Gefällt mir“-Button

Durch einen Klick auf den „Gefällt mir“-Button werden Inhalte im Internet mit „Gefällt mir“ markiert und auf Facebook geteilt.

Wenn ein Besucher der Vereins-Homepage den „Gefällt mir“/„Like“-Button anklickt, drückt dieser damit aus, dass er den dort eingestellten Inhalt mag. Wenn ein Facebooknutzer den Button anklickt, erscheint dies als Meldung in seinem Facebook-Profil. Darüber hinaus erscheint auch bei Freunden des Facebook-Nutzers eine Meldung, dass diese Seite dem Nutzer gefällt („XY gefällt dieser Link“).

Einen „Gefällt mir“-Button gibt es auch auf den Facebookseiten selbst. Man wird zum Fan einer Vereins–Facebookseite, wenn man dort auf den „Gefällt mir-Button“ klickt.

Ein „Gefällt mir“-Button darf übrigens nur nach ausdrücklicher Zustimmung des Nutzers auf der Homepage integriert werden. Alternativ kann die 2-Klick-Lösung oder die Shariff-Lösung angewendet werden. Beachten Sie dazu auch unsere Infos zum Datenschutz siehe unten.  

2. „Teilen“-Button

Der „Teilen“-Button ermöglicht das Weitersagen (Teilen) von Inhalten externer Internetseiten (z.B. der Vereins-Homepage) nach Facebook. Auch innerhalb von Facebook) können Inhalte geteilt und mit einer persönlichen Nachricht ergänzt werden.

3. „Speichern“-Button

Über den Button „Speichern“ können Nutzer Artikel oder Dienste in einer privaten Liste auf Facebook abspeichern, sie mit Freunden teilen und relevante Benachrichtigungen dazu erhalten.

4. „Senden“-Button 

Mit dem „Senden”-Button kann der Inhalt einer Webseite (z.B. des Vereins) per E-Mail oder in einer Facebook-Nachricht an einen oder mehrere Facebook-Freunde verschickt werden. Im Gegensatz zum Klick auf einen „Gefällt mir”-Button erscheint diese Nachricht nicht in der Chronik (im Newsfeed) des Nutzers. 

5. Gruppen-Plugin

Mit Gruppen-Plugins können Nutzer über einen Link in einer E-Mail, einem Vereins-Newsletter oder auf einer Webseite mit einem Klick Mitglied in einer öffentlichen Facebook-Gruppe werden.

6. Seiten-Plugin

Mit dem Seiten-Plugin kann man jede öffentliche Facebook-Seite auf einer Webseite einbetten und hervorheben. Die Besucher der Internetseite können diese mit „Gefällt mir“ markieren und teilen, ohne diese verlassen.

7. Eingebettete Kommentare

Über dieses Plugin können öffentliche Kommentare in den Inhalt einer Webseite aufgenommen werden.

Eine Gesamtübersicht aller Facebook-Plugins gibt es hier.

Wichtig! Datenschutz!

Beachten Sie, dass die Verwendung von Social Media-Plugins in Deutschland datenschutzrechtlich umstritten ist. Immer wenn ein Plugin auf einer Vereins-Webseite eingebunden ist, werden nämlich jede Menge Daten an Facebook geliefert. Facebook sammelt nicht nur Daten von Facebook-Nutzern, sondern auch von Besuchern Ihrer Homepage, die Facebook gar nicht nutzen. 

Wie man Social Media-Buttons (Plugins) datenschutzrechtlich-konform nutzt, erfahren Sie hier.

Quellen:

Bild 1: Facebook - Facebook-Buttons (soziale Plugins) im Überblick (Bsp. SC Neheim - Gefällt mit Button auf Facebookseite): https://www.facebook.com/ScNeheimEv/

Bild 2: Facebook - Facebook-Buttons (soziale Plugins) im Überblick (Bsp. 1. FC Köln  - Hinweis auf Verwendung der 2 Klick-Lösung): https://fc.de/fc-info/datenschutz/ (17.07.2019)

 Bild 3: Facebook - Facebook-Buttons (soziale Plugins) im Überblick (Bsp. FC Bayer München - Hinweis auf Verwendung von Shariff-Buttons): https://fcbayern.com/de/datenschutz (17.07.2019)

 
Vereinsfuehrung

Kontakt

Ansprechpartner zum jeweiligen Themengebiet unter:
BSB Nord Geschäftsstelle

Qualifizierung

Passende Seminare unter:
Führung & Management