Vorlesen

Erfolgsmessung

Haben wir unsere Social Media-Ziele erreicht?

Social Media macht nur dann Sinn, wenn dadurch die Erreichung allgemeiner Ziele des Vereins unterstützt wird.

Zu den allgemeinen Zielen des Vereins gehören z.B. die Mitgliedergewinnung, die Mitgliederbindung, die Wertschätzung ehrenamtlichen Engagements, die Übernahme/Dokumentation von sozialer Verantwortung, die Sponsorengewinnung/-bindung oder die Gewinnung von Teilnehmern für Kursangebote.

Darüber hinaus gibt es Social Media-spezifische Ziele. Hierzu gehört z.B. die Anzahl der Interaktionen auf den Social Media-Präsenzen des Vereins (wie Kommentare, Nachrichten und Shares). Die Social Media-Ziele werden üblicherweise in der Social Media-Strategie des Vereins festgehalten.

Um die Zielerreichung überprüfen zu können, sollten die Social Media-Ziele immer SMART (S= spezifisch, M = messbar, A = attraktiv, R = realistisch, T = terminiert) formuliert werden.

Beispiele für nachprüfbare Social Media-spezifische Ziele:

  • Die Anzahl der angestrebten Interaktionen auf den Social Media-Plattformen des Vereins (Kommentare, Shares, Nachrichten, Likes, Views) innerhalb eines festgelegten Zeitraums (z.B. 2 Monate)
  • Die Anzahl der Neu-Abonnenten (Fans, Follower) auf den Social Media-Kanälen des Vereins bis zu einem zuvor fixierten Termin
  • Die Anzahl der Vereinsnennungen im Social Web inkl. Infos zur Reichweite und Engagementrate (Likes, Kommentare, Views) innerhalb eines festgelegten Zeitraumes
  • Die Anzahl der vom Verein anvisierten Postings zu einem bestimmten Thema auf den vereinseigenen Social Media-Plattformen innerhalb eines definierten Zeitraums (z.B. in denen das ehrenamtliche Engagement der Vereinsmitglieder wertgeschätzt wird)  
  • Die angestrebte Tonalität (= Stimmung; z.B. 90 % positiv oder neutral) der Beiträge über den Verein im Social Web innerhalb eines zuvor festgelegten Zeitfensters 
  • Die Anzahl aller erfolgreich bearbeiteten Kundenanfragen (Lösungsrate)
  • Die Bearbeitungsdauer von Kommentaren/Kundenanfragen durch den Verein 
  • Wie viele neue Vereinsmitglieder bzw. Kursteilnehmer konnten durch Postings auf den Social Media-Kanälen des Vereins innerhalb eines bestimmten Zeitraums gewonnen werden?
  • Anzahl der via Social Media erreichten Leads/Aktivitäten innerhalb eines zuvor definierten Zeitfensters (z.B. neu gewonnener Newsletter-Abonnenten oder Online-Buchungen von Kursangeboten des Vereins)   

Die Erfassung und Auswertung der Zahlen hilft dem Verein, Anpassungen/Optimierungen bei seiner Social Media-Strategie bzw. einzelner Kampagnen (Planung konkreter Social Media-Maßnahmen) vorzunehmen.

 
Vereinsfuehrung

Kontakt

Ansprechpartner zum jeweiligen Themengebiet unter:
BSB Nord Geschäftsstelle

Qualifizierung

Passende Seminare unter:
Führung & Management