Vorlesen
Autor*in: Landessportbund NRW

Ein Verein, der als e.V. in das Vereinsregister eingetragen werden will, braucht eine schriftliche Satzung. Diese Satzung muss den Anforderungen des BGB genügen (§§ 56 – 60 BGB). Die Satzung ist die Verfassung des Vereins (§ 25 BGB). Sie ist quasi „das Grundgesetz des Vereins“.


Autor*in: Landessportbund NRW

Das untenstehende Muster einer Vereinssatzung für Sportvereine ist eine Zusammenfassung der gesetzlichen Mindestanforderungen an eine Satzung, sowie sinnvoller Satzungsbausteine für Sportvereine. Es handelt sich nicht um eine allgemeingültige Mustersatzung. Der Landessportbund Nordrhein-Westfalen e.V. kann keine Gewähr dafür leisten, dass Vereinsregistergerichte oder Finanzbehörden nicht auch andere Ansichten vertreten.