Vorlesen

Eventportale

Kostenlose PR für Vereinsveranstaltungen via Eventportale!

Events lassen sich nicht nur mit Plakaten, Flyern, Newsletter, Social Media-Präsenzen und der Vereins-Homepage bekannt machen. Auch Eventportale sind ein Baustein, um für eine Vereinsveranstaltung zu trommeln.

Es gibt zahlreiche Eventportale/Online-Veranstaltungskalender, die Sportvereine im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit für eine Vereinsveranstaltung nutzen können und das in der Regel mit einem kostenfreien Eintrag.

Die beiden wohl bekanntesten Eventportale sind:

1.) meinesstadt.de

Egal ob Konzerte, Festivals, Musicals, Partys, Messen, Märkte oder Sportveranstaltungen. Auf meinestadt.de gibt es eine Veranstaltungsübersicht für alle 11.000 deutschen Städte und Gemeinden. Sportvereine können dort ihre Vereinsveranstaltungen kostenlos veröffentlichen. Vor der Veröffentlichung von Veranstaltungsterminen ist eine Registrierung erforderlich.

2.) OpenEventNetwork

OpenEventNetwork ist Deutschlands größtes Veranstaltungs-Portal. Mit wenigen Klicks können dort unbegrenzt und kostenlos Vereinsveranstaltungen veröffentlicht werden. Auch hier ist vor der Veröffentlichung eine Registrierung erforderlich. Die vom Verein eingetragene Vereinsveranstaltung wird auch auf einer Vielzahl von Partnerwebseiten veröffentlicht. Mit den Partnerwebseiten erreicht das OpenEventNetwork eine Reichweite von mehr als 50 Mio. Besuchern im Monat (Stand: Februar 2020).

Darüber hinaus gibt es in vielen Städten lokale Eventportale (z.B.):

Auch hier sind die Einträge von Vereinsveranstaltungen meistens kostenfrei.

 
Vereinsfuehrung

Kontakt

Ansprechpartner zum jeweiligen Themengebiet unter:
BSB Nord Geschäftsstelle

Qualifizierung

Passende Seminare unter:
Führung & Management

Weitere Informationen

Online-Diagnose-Tool für die individuelle Vereinsanalyse