Vorlesen

Vorausschauende Analysen

Präventive Gefährdungsbeurteilung, um die Sicherheit im Sport zu gewährleiten

Um Gefährdungen und Unfälle zu vermeiden und die Sicherheit im Sport zu gewährleisten, ist es wichtig vorausschauende (prospektive) Analysen im Verein durchzuführen. Der Vorstand ist als Arbeitgeber verpflichtet, den Arbeitsschutz im Verein zu gewährleisten und hier auch bei Notwendigkeit Verbesserungen vorzunehmen. Bei der vorausschauenden Gefährdungsermittlung werden Analysen vorgenommen, bevor Schäden entstehen.

Je nach Art der Gefährdung und Handlungsanlass gibt es eine unterschiedliche Analysemöglichkeit:

  1. Begehung
  2. Objektorientierte Gefährdungsermittlung
  3. Arbeitsablauforientierte Gefährdungsermittlung
  4. Vertiefende spezielle Gefährdungsermittlung

Diese Analysemethoden weisen mit unterschiedlicher Herangehensweise auf Gefährdungen hin und beinhalten möglichst Vorschläge zur Gefahrenabwehr.

Gefährdungsbeurteilungen benötigen ein gewisses Maß an Fachwissen, denn die Gesundheit und die Sicherheit der Beschäftigten und Sporttreibenden müssen zuverlässig geschützt werden. Aus diesem Grund sollten fachkundige Personen (z.B. eine Fachkraft für Arbeitssicherheit) den Vorstand beraten und unterstützen. Neben der fachkundigen Person empfiehlt es sich mit weiteren Funktionsträgern des Vereins zusammenzuarbeiten. So können weitere verantwortliche Führungskräfte neben dem Vorstand (z.B. Abteilungsleitungen), betroffene Beschäftigte (z.B. Übungsleitungen, Beschäftigte der Geschäftsstelle, Hausmeister*in) und sogar der*die Betriebsarzt*in Teil des Analyseteam sein, um einen möglichst breit gefächerten Eindruck der Situation vor Ort zu erhalten.

Eine schriftliche Dokumentation der Analyse erleichtert die weitere Arbeit, denn die Gefahrenquellen werden ermittelt und die erfassten Gefährdungen werden daraufhin konkret beschrieben.

Daraufhin kann dann das Risiko der ermittelten Gefahr beurteilt werden, ob tatsächlich eine Gefährdung für die Beschäftigten und Sporttreibenden besteht. Maßnahmen zur Verbesserung der Sicherheit Vorort müssen dann entwickelt und nachhaltig umgesetzt werden, so dass die Sicherheit am Arbeitsplatz, gleichwohl im Büro oder in der Sportstätte, gewährleistet ist.

 
Header vereinsfu hrung

Kontakt

Ansprechpartner zum jeweiligen Themengebiet unter:
BSB Nord Geschäftsstelle

Qualifizierung

Passende Seminare unter:
Führung & Management