Vorlesen

Schritt 3 – Umsetzung

Strategie umsetzen durch zielführende Maßnahmen!

Sie haben die beiden ersten Schritte der Konzeption Ihrer Öffentlichkeitsarbeit durchlaufen. Sie habe eine Analyse der IST-Situation durchgeführt und darauf aufbauend eineStrategie erarbeitet. Nun kann die Umsetzung in der Praxis starten. 

Genau gesagt geht es dabei um die Planung und denEinsatz der unterschiedlichen Instrumente der

Grundlage für die praktische Umsetzung der Öffentlichkeitsarbeit sollte ein schriftlich fixierter Maßnahmenplan sein. Bei der operativen Planung bzw. Umsetzung sind die von Ihnen in der Strategie der Öffentlichkeitsarbeit festgelegten Ziele, Zielgruppen und Botschaften zu berücksichtigen!

Zum Maßnahmenplan gehören:

  • Themenplanung (und Planung konkreter Inhalte)
  • Zeitplanung (handeln Sie innerhalb festgelegter Zeiträume! Legen Sie fest, wann Sie welches Instrument einsetzen wollen! Setzen Sie sich Deadlines!)
  • Budgetplanung (planen Sie immer eine Reserve für Unvorhergesehenes ein!)
  • Planung/Zuordnung von Verantwortlichkeiten
  • Erfolgskontrollen

Wollen Sie für Ihren Sportverein konkrete Maßnahmen der Öffentlichkeitsarbeit gestalten? Dann nutzen Sie unseren Muster-Maßnahmenplan!

 
Vereinsfuehrung

Kontakt

Ansprechpartner zum jeweiligen Themengebiet unter:
BSB Nord Geschäftsstelle

Qualifizierung

Passende Seminare unter:
Führung & Management

Weitere Informationen

Online-Diagnose-Tool für die individuelle Vereinsanalyse